Das richtige Zelt kaufen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Das Campingzelt muss für Familien geräumig sein

Ein Zelt ist beim Campingurlaub absolut wichtig. Natürlich soll es so manche Eigenschaften erfüllen, damit es auf Reisen den eigenen Bedürfnissen gerecht wird. Welche das sind, hängt immer davon ab, für welchen Zweck das Campingzelt gebraucht wird. Vor allem, wie viele Personen darin unterkommen sollen. Anhand der benötigten Schlafplätze kann entschieden werden, welche Ausführung wirklich geeignet ist. Bevor Sie Ihr neues Zelt kaufen ist die Recherche daher einfach wesentlich. Ein Urlauber, der mit seinem Fahrrad durch das Land zieht, sollte vor allem ein sehr leichtes und sehr gut verpackbares Modell haben. Doch wer beispielsweise per Auto verreist hat mehr Platz. Die Zeltgröße ist ebenfalls zu beachten, damit ausreichend Schlafqualität gewährleistet werden kann. Brechen Familien zum Zelturlaub auf, müssen auch noch weitere Aspekte bedacht werden.

Zelte für Familien

Für kurze Campingausflüge haben Kleinzelte Vorteile

Welches Campingzelt gekauft wird, will im Voraus gründlich überlegt sein. Denn die unterschiedlichen Modelle eignen sich auch für spezielle Anwendungsbereiche. Bevor das Zelt kaufen daher an der Reihe ist, muss man sich Gedanken zur Zeltgröße machen. Für den Kurzurlaub im Sommer genügen vielen Familien auch kleinere Zelte, die es sehr günstig zu kaufen gibt. Es ist durchaus eine Überlegung wert, statt einem großen Campingzelt zwei weniger große Modelle auszuwählen. Sie lassen sich leichter auf- und abbauen, besser verstauen und sind handlicher. Haben beide Kleinzelte ein Vordach, stellt man sie am besten gegenüber auf und verbindet sie mit den Vordächern. So hat man bei Regen notfalls eine überdachte Sitzfläche.

Zelt mit Vordach
Zelt mit Vordach

Familienzelte für den langen Urlaub

Für längere Campingurlaube raten wir unbedingt zu einem Familienzelt. Ein geräumiges Großraumzelt hat getrennte Schlafbereiche für Kinder und Erwachsene und hat darüber hinaus auch im mittleren Bereich Freifläche, die genutzt werden kann. Steilwandzelte sind für die Familie bestens geeignet und in ihnen lässt sich auch die gesamte Urlaubsausstattung unterbringen.

An Komfort nicht sparen

Ein Familienzelt ist für gemeinsame Urlaube mit Kind und Kegel eine schöne Möglichkeit, dass alle Platz haben. Bei Bedarf finden sich solche Campingzelte auch mit zwei Abtrennungen, so können sowohl Eltern als auch Kinder alleine schlafen, sind aber doch beieinander. Allerdings ist nicht außer Acht zu lassen, dass ein Zelt schon ein wenig Komfort bieten sollte. Denken Sie daran, dass selbst im Campingurlaub in südlichen Ländern auch einige Regentage auf Sie zukommen können. Daher sollte auch ein Steilwandzelt soviel Platz aufweisen, dass ein Tisch und einige Campingstühle darin aufgestellt werden können. Zumindest sollte das Campingzelt einen Vorraum haben, der mit dem Aufklappen der Vorderwand erweitert werden kann. Dann kann man unter der Überdachung einen Kocher aufstellen, eine Wäscheleine spannen oder nachts die Fahrräder abstellen.

Sparen Sie nicht an der Zeltgröße

Auf ein leichtes Zelt sind eher Menschen angewiesen, die ohne Auto, vielleicht einem Fahrrad den Urlaub planen. Steilwandzelte sind alleine schon aufgrund ihrer Größe schwerer im Gewicht. Sie kommen also ohnehin nur in Frage, wenn man mit dem Auto verreist. Insofern kann man durchaus zugunsten von mehr Platz das Campingzelt eine Nummer größer wählen. Spätestens beim ersten Dauerregen wissen Sie, dass wir bei dieser Empfehlung Recht haben 😉

Zelte für spontane Menschen

Wenn man sich ein Zelt kaufen möchte, da viel transportiert werden muss, ist eine knapp bemessene Zeltgröße sehr wichtig. Ein leichtes Zelt ist eine gute Möglichkeit, um es beispielsweise bei einem Fahrradurlaub immer mitzunehmen. Welches Zelt hier genau infrage kommt, ist natürlich individuell, doch das Gewicht ist eines der wichtigsten Kriterien. Iglus, kleine Wurfzelte und auch das kleine Dreieckszelt ist völlig ausreichen für ein oder zwei Personen. Ein Zelt für sehr spontane Menschen muss jedoch nicht nur leicht sein, es sollte idealerweise auch nur wenig Platz einnehmen. Für diesen Zweck finden sich Modelle, die ein geringes Eigengewicht besitzen und sich praktisch auf kleinste Maße zusammenfalten lassen. Diese Zelte können bequem auf Gepäckträger oder im Fahrradanhänger transportiert und je nach Einsatz einfach aufgebaut werden. Es bleibt dann auch noch genügend Stauraum für Bekleidung, Kocher usw.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment