Tolle Angebote für Kinder

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Beim Campen erleben die Kids was

Ein Campingurlaub erschien vor Jahren für Familien kaum eine interessante Urlaubsform. Gerade weil Kinder sich auf den Plätzen oft gelangweilt haben, mussten Familien sich anderweitig orientieren. Doch die Angebote der Anbieter haben sich zwischenzeitlich enorm gewandelt. So gewährleisten zahlreiche Campingplätze nicht nur eine kinderfreundliche Unterbringung, sondern häufig auch ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, welches die Ferienzeit spannend gestaltet. So mancher Campingplatz hat sich auch direkt einen Streichelzoo in der Nähe angemietet, oder sitzt praktisch neben gewissen Attraktionen. Auch wenn es bis vor einigen Jahren fast undenkbar war, der Campingurlaub wird auch für Kidz immer spannender und faszinierender.

Minigolfbahn
Minigolfbahn ist ein gutes Ausflugsziel

Auf die Umgebung achten

Wer einen Campingurlaub mit Kindern plant, der sollte sich im Voraus informieren, welche Angebote der Platz selbst und die Umgebung für Kinder bieten können. Hier ist es wichtig, dass nicht alleine die schöne Umgebung ausschlaggebend für einen Urlaub ist. Häufig verbringt man eine gewisse Zeit auf einem Campingplatz, da sollten die Kinder auch entsprechende Angebote vorfinden, damit in der Freizeit keine Langeweile aufkommt. Im Idealfall bietet der ausgewählte Urlaubsort bzw. der Platz selbst auch Angebote zur Freizeitgestaltung, die von den Kleinen ohne Elternbegleitung in Anspruch genommen werden können. So haben Eltern beim Campingurlaub auch freie Zeit. Viele Campingplätze bieten mittlerweile schon ein spezielles Kinderprogramm. Hier gibt es Spiel, Spaß und vor allem Ablenkung. Das ermöglicht den Eltern auch mal eine kinderfreie Zeit auf dem Campingplatz zu genießen, während die Kinder ebenfalls Spaß haben. Und dann gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit, Familienausflüge zu planen. Attraktive Angebote sind beispielsweise:

Familienausflüge als Ergänzung

Meist verbringt man den Campingurlaub zu großen Teilen auf oder am Campingplatz. Auch wenn den Kindern durch das spezielle Kinderprogramm nicht langweilig wird, kann man dennoch die viele Freizeit nutzen und auch andere Angebote in Anspruch nehmen. Die Kinder werden sich sicherlich freuen, wenn ein gemeinsamer Ausflug stattfindet. Dabei muss es nicht einmal eine große Unternehmung sein, ein entspannter Besuch im Streichelzoo bedeutet Abwechslung im Campingurlaub und unvergessliche Stunden als Familie. Nimmt man auf die Reise die Fahrräder mit, kann man die Ortschaften in der näheren Umgebung erkunden. Je nach Lage des Platzes kann man vielleicht auch eine Runde am Meer oder Baggersee schwimmen gehen. Auch ein Picknick im Grünen sorgt für vielseitige Abwechslung. Ein Ausflug ins Kino oder in die nächste Pizzeria oder einen Tagesausflug zu einem großen Abenteuerspielplatz machen allen Familienmitgliedern gleichermaßen Spaß.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment